Wenn man ein neues Auto braucht, so stellt sich hier immer die Frage nach der Finanzierung. Gerade wenn man über nicht genug Eigenkapital verfügt, bleibt da in der Regel nur eine Finanzierung über einen Kredit über. Damit sind natürlich gewisse Voraussetzungen verbunden, gerade bezüglich der Bonität. Doch es gibt auch eine Alternative mit einer KFZ Finanzierung ohne Schufa, wie man nachfolgend erfahren kann. 

KFZ Finanzierung ohne Schufa als Alternative

Wie schon erwähnt gibt es als Finanzierung die KFZ Finanzierung ohne Schufa. Eine solche Finanzierung hat natürlich für einen Kreditnehmer diverse Vorteile. Der erste Vorteil ist sicherlich die fehlende Prüfung der Schufa. Damit steht eine solche Finanzierung auch offen, wenn zum Beispiel die Schufa-Auskunft nicht so positiv ist. Und auch in anderer Hinsicht gibt es einen Vorteil, die Finanzierung wird nicht in der Schufa wie es sonst üblich ist, gespeichert. Dadurch kann es zu keinen negativen Auswirkungen hinsichtlich der Score bei der Bonität in der Schufa kommen. Wenn die Rede von einem solchen KFZ Finanzierung ist, so muss man hierbei aber auch verschiedene Punkte wissen und beachten. So zum Beispiel dass die Kreditsumme bei einer solchen Finanzierung oftmals deutlich beschränkt ist, in der Regel auf nur wenige tausend Euro. Zudem muss man beachten, wenngleich keine Schufa Auskunft eingeholt wird, so muss man schon durch Arbeitseinkommen oder durch Sicherheiten für eine ausreichende Bonität sorgen.

Darauf muss man bei einer KFZ Finanzierung ohne Schufa achten

Wenn man sich generell für eine KFZ Finanzierung ohne Schufa entschieden hat, so sollte man hierbei nicht das erst beste Angebot in Anspruch nehmen. Vielmehr sollte man sich die Angebote genau ansehen. Denn hierzu muss man wissen, die Angebote unterscheiden sich nämlich teils erheblich. So gibt es Unterschiede bei der möglichen Kredithöhe, aber auch beim Zinssatz und den Bedingungen für die monatliche Tilgung. Diese Faktoren sind bei einer KFZ Finanzierung ohne Schufa nicht unerheblich, da sie eine solche Finanzierung wesentlich verteuern können. Auch sollte man mögliche Nebenkosten und Bedingungen in den Blick nehmen. Als mögliche Nebenkosten können entsprechende Bearbeitungs- und später Kontoführungsgebühren geben. Bei einer langen Finanzierungsdauer und einem vermeintlich günstigen Zinssatz, sollte man immer prüfen ob dieser während der gesamten Finanzierung eine Gültigkeit hat oder zeitlich begrenzt ist. Auch das kann sich nämlich negativ auf eine Finanzierung auswirken.

Die richtige KFZ Finanzierung ohne Schufa finden 

Wie in diesem Artikel deutlich wurde, hat eine KFZ Finanzierung ohne Schufa ihre Vorteile, man muss aber auch zahlreiche Punkte beachten. Um jetzt eine Übersicht zu den vorhandenen Finanzierungsangeboten zu bekommen, sollte man wie bereits schon erwähnt, entsprechend vergleichen. Hier bietet sich das Internet mit entsprechenden Vergleichsseiten an. Über diese kann man sich gut einen Überblick zu den einzelnen Angeboten einer KFZ Finanzierung ohne Schufa verschaffen.

Weitere Informationen finden Sie hier.