Transport, Logistik & Technik

Autor: admin Seite 1 von 12

Tour-Guide für Stuttgart: Diese Sehenswürdigkeiten solltest du besuchen

Stuttgart ist die Hauptstadt des deutschen Bundeslandes Baden-Württemberg und die Heimat von über 600.000 Menschen. Sie ist außerdem die fünftgrößte Stadt Deutschlands. Aufgrund ihrer beeindruckenden Kunstszene wird die Stadt auch als „Kulturhauptstadt“ bezeichnet. Überdies finden hier das ganze Jahr über zahlreiche Musikfestivals und andere kulturelle Veranstaltungen statt. Wenn du eine Reise nach Stuttgart planst, findest du in diesem Leitfaden einige Ideen, welche Sehenswürdigkeiten du besuchen solltest.

Der Marienplatz

Ein Besuch in Stuttgart wäre unvollständig ohne einen Abstecher zum Marienplatz. Dieser Platz ist der Hauptplatz der Stadt und wird von einigen der berühmtesten Gebäude Stuttgarts umgeben. Das Schiller-Philosophikum ist ein wunderschönes neugotisches Gebäude in der Mitte des Platzes. Es beherbergt eine Bibliothek, ein Forschungszentrum und ein Theater. Das Rathaus befindet sich auf der westlichen Seite des Platzes. Im Inneren befinden sich einige kleine Museen, wie der Uhrenturm und die Kunststube. An der südwestlichen Ecke des Platzes befindet sich das Gottlieb-Daimler-Haus. Dieses 1911 errichtete Gebäude war Sitz der Daimler-Motors-Gesellschaft, aus der später Daimler-Benz hervorging.

Das Staatstheater

Das Staatstheater ist Stuttgarts führende Spielstätte für Theater und Musicals. Es befindet sich im Herzen der Stadt und ist mit der U6 oder U7 bis zur Haltestelle Theaterplatz zu erreichen. Das Staatstheater wurde 1906 erbaut und ist mit seinem neobarocken Stil eines der bekanntesten Wahrzeichen Stuttgarts. Im Juli und August finden im Staatstheater die internationalen Theatertage statt. In den übrigen Monaten wird der reguläre Spielplan des Staatstheaters gezeigt.

Schloss-Stuttgart

Wenn du gerne historische Schlösser besichtigst, dann musst du das Schloss Stuttgart auf deine Liste der Stuttgarter Sehenswürdigkeiten setzen. Das Schloss ist die ehemalige Residenz des württembergischen Königshauses und ist heute ein Museum. Die Gärten können das ganze Jahr über besichtigt werden, während das Schloss selbst nur während Ausstellungen geöffnet ist. Die Gärten des Stuttgarter Schlosses sind wunderschön und seit dem Auszug der königlichen Familie ein beliebtes Ausflugsziel. Du kannst die Gärten zu jeder Jahreszeit besichtigen, aber der Frühling ist die beste Zeit für einen Besuch, da die Gärten dann in voller Farbenpracht erstrahlen. Die Gärten sind mit Springbrunnen und Skulpturen geschmückt. Ein guter Ort, um dein Besuch auf Schloss Stuttgart zu beginnen, ist das Besucherzentrum. Es befindet sich direkt neben dem Staatstheater.

Mercedes-Benz-Museum

Wenn du Autos liebst, solltest du auf jeden Fall das Mercedes-Benz-Museum besuchen. Dank dem Stuttgart Escort kannst du dies übrigens auch in Begleitung tun. Dieses Museum befindet sich auf einer Anlegestelle am Neckar, direkt südlich des Stadtzentrums. Das Museum wurde am 28. Juni 2002 eröffnet und ist eine der beliebtesten Attraktionen in Stuttgart. Das Gebäude hat die Form eines Düsenflugzeugs und beherbergt die Unternehmensgeschichte des Autobauers.

Stadtmuseum

Wenn du dich für die Geschichte und Kultur Stuttgarts interessierst, dann solltest du das Stadtmuseum besuchen. Dieses Museum befindet sich im Stadtzentrum, in der Nähe der U-Bahn-Station Schillerplatz. Das Stadtmuseum hat fünf Dauerausstellungen:

  • Stuttgart – die Industriemetropole
  • die erste Geschichte Stuttgarts
  • Stuttgart – die Kulturmetropole
  • vom Dritten Reich bis zur Gegenwart
  • kein Platz für Terror

Stuttgart ist eine wunderschöne Stadt mit viel Geschichte und Kultur. Es gibt so viele Dinge zu sehen, von der Besichtigung von Schlössern bis hin zur Erkundung von Museen. Wenn du Stuttgart besuchst, wirst du nicht enttäuscht sein.

Bildnachweis:

JCG – stock.adobe.com

Lesen Sie außerdem auch diesen Beitrag:

Die sind die besten Burger Restaurants in Stuttgart

 

 

Versandartikel sicher verpacken

Ware soll schnell und ohne Beschädigung beim Empfänger ankommen. Dazu gehört auch die Wahl des richtigen Verpackungsmateriales. Aber welches soll man nehmen und wie kann es sicher verpackt werden?

Versandware richtig einpacken

Die wichtigste Sache ist die Wahl des Verpackungsmaterials. Am besten eignet sich hierfür ein Karton, welcher mindestens 4-5cm dick sein sollte. Ein gern genommenes Verpackungsmaterial ist Rollenwellpappe. Diese eignet sich gut für den Versand von Flaschen und zerbrechlichen Gegenständen. Auch Luftpolsterfolie eignet sich besonders gut. Aber auch herkömmliches Packpapier oder Polstermaterial wie Styropor eignet sich zum sicheren Versand der Ware. Auch als Ausfüllmaterial der Lücken eignet sich das Material perfekt.

Geeignetes Packmaterial verwenden

Die Wahl des Packmaterials ist situativ und kommt darauf an, was man versenden möchte. Für eine Bücher- oder Warensendung braucht man zum Beispiel keinen sicheren Karton. Bei einem Flaschenversand hingegen sollte man zum Karton auch Pappe benutzen und die Flaschen darin einwickeln. Auch die bereits erwähnte Luftpolsterfolie ist ein gern genommenes Verpackungsteil, da diese auch das Verrutschen der Ware verhindert und gegebenenfalls auffängt. Man kann auch gerne auf gebrauchte Kartons zurückgreifen, solange diese keine Beschädigungen aufweisen. Allerdings ist ein neuer Karton besser, da er doch mehr Stöße abfedern kann. Wie gesagt, es kommt auf die Ware an, welche versendet werden soll.

Ein sicherer Versand der Ware ist sowohl in Karton als auch in Umschlägen möglich. Dabei ist es wichtig, entstehende Lücken mit Material zu füllen und die Ware so gut es geht gegen Verrutschen zu sichern. Das kann durch Pappe und Papier bewerkstelligt werden.

Bildnachweis:

showcake – stock.adobe.com

 

 

 

So verwandeln Sie Ihr Schlafzimmer in einen Wohlfühlort

Eine angenehme Atmosphäre im Schlafzimmer trägt dazu bei, dass man nachts besser schlafen kann und sich am nächsten Morgen ausgeruht fühlt. Mit der passenden Einrichtung kann das Schlafzimmer zu einem Ort der Entspannung und Ruhe werden, der dazu geeignet ist, neue Energien zu tanken. Darum gilt es, bei der Wahl der Schlafzimmerausstattung einige wichtige Kriterien zu beachten.

Das Bett – zentraler Einrichtungsgegenstand des Schlafzimmers

Das Bett spielt in jedem Schlafzimmer eine Hauptrolle. Eine schöne Optik des Bettes ist wichtig, um einen gefälligen Gesamteindruck im Schlafzimmer zu garantieren. In erster Linie sollte man jedoch darauf achten, dass man ein bequemes Bett wählt, das den eigenen Bedürfnissen angepasst ist. Dabei sollte man besonders auf eine hochwertige, ergonomische Matratze Wert legen, die sich dem Körper anpassen kann. Bettwäsche aus Bio Baumwolle ist die beste Ergänzung für ein bequemes Bett. Sie ist hautfreundlich, sowie feuchtigkeits- und temperaturregulierend, so dass sie ein optimales Schlafklima bietet. Man kann die Bettwäsche Bio Baumwolle in vielen attraktiven Farben erhalten, die sich perfekt in die Einrichtung des Schlafzimmers einfügen lassen.

Ausreichender Stauraum sorgt für Ordnung

Ordnung ist ein wichtiges Element, um im Schlafzimmer eine gemütliche Atmosphäre zu erzielen. Um das erzielen zu können, braucht man genug Stauraum. Kleidung, Wäsche, Handtücher und andere Textilen müssen in Schränken ausreichend Platz finden können. Eine geschickte Wahl sind Schränke mit verspiegelten Schiebetüren. Diese lassen den Raum nämlich größer erscheinen und man erspart es sich außerdem, einen gesonderten Spiegel aufzustellen. Man kann auch die Nachttische mit Schubladen und Türen wählen, so dass diese noch zusätzlichen Raum für kleinere Artikel bieten. Weiteren Stauraum kann man auch unter dem Bett finden. Dort kann man in Storage Boxen beispielsweise zusätzliche Decken und andere Artikel verstauen, die man nicht häufig braucht. Nutzt man Stauraum richtig, so kann man das Schlafzimmer stets frei von herumliegenden Gegenständen halten.

Harmonische Stimmung schaffen

Die richtigen Lichtverhältnisse sind ein weiteres wichtiges Element, wenn man sich im Schlafzimmer so richtig wohlfühlen möchte. Nachts sollte der Raum möglichst völlig abgedunkelt werden können, damit man gut schlafen kann. Vor Licht von draußen können Rollladen auf beste Weise schützen. Möchte man keine Rollladen anbringen lassen, kann man sich jedoch auch für Verdunklungsvorhänge entscheiden, die ebenfalls in der Lage sind, Licht von draußen vollkommen auszublenden. Die Beleuchtung im Schlafzimmer sollte ebenfalls mit Bedacht geplant und flexibel gestaltet werden. Abends wünscht man sich eine sanfte Beleuchtung zum Entspannen, während man morgens zum Ankleiden in der Regel ein helles Licht benötigt.

Man kann sich für eine dimmbare Deckenbeleuchtung entscheiden, oder neben der Deckenleuchte auch Nachttischleuchten einsetzen, die, je nach Wahl, ein gedämpftes Licht oder auch ein helles Licht zum Lesen liefern können. Nicht zuletzt kann auch eine Pflanze zur angenehmen Atmosphäre im Schlafzimmer beitragen und für eine bessere Raumluft sorgen. Sorten wie Aloe Vera oder Bogenhanf eignen sich besonders gut für das Schlafzimmer.

Bildnachweis:

Pixel-Shot – stock.adobe.com

Lesen Sie außerdem auch diesen Beitrag:

Seichte Bettwäsche sorgt für angenehmes Hautgefühl

 

 

Auto Innenraum reinigen

Auto-Instandhaltung – regelmäßige Wartung schützt vor Schäden

Egal, ob Sie einen hochwertigen Neuwagen haben oder ein gebrauchtes Fahrzeug besitzen. Jedes Auto muss regelmäßig gewartet und gepflegt werden. Wartung bedeutet oft auch Instandhaltung, weil bei der Kontrolle und Inspektion festgestellt wird, dass Teile des Autos defekt sind und repariert oder sogar ausgetauscht werden müssen. Zusätzlich ist es bei Neuwagen mit Garantie und Gewährleistung wichtig, die vorgeschriebenen Wartungsintervalle genau einzuhalten. Nur wenn die Inspektion in der zugelassenen Fachwerkstatt nachgewiesen wird, ist auch die Garantie / Gewährleistung des Fahrzeuges gültig. Und auch bei Wiederverkauf haben scheckheftgepflegte Autos natürlich einen höheren Wiederverkaufswert.

Regelmäßige Sichtkontrolle wichtig

Bei der Instandhaltung des Autos ist es zunächst sehr empfehlenswert, dass Sie regelmäßig eine optische Sichtkontrolle vornehmen. So können Sie auch ohne akute Schadensereignisse feststellen, ob irgendwelche Schäden am Fahrzeug sichtbar sind. Das bezieht sich zum Beispiel bei der Sichtprüfung auf den Lack und den Zustand der Bereifung. Aber auch der Zustand der Windschutzscheibe und der Seitenscheiben sowie Rückscheibe sollte regelmäßig routinemäßig kontrolliert werden. Oft sind nur bei genauem Hinsehen kleine Haarrisse in der Scheibe zu erkennen oder kleine Schäden durch Steinschlag, die aber leicht zu einem schweren Schaden an der Scheibe führen können. Am besten ist es auch, gleichzeitig eine Pflege des Autos durchzuführen. Dabei sollte das Fahrzeug von außen mit einer Lackpflege behandelt werden. Auch den Auto Innenraum reinigen gehört zu den regelmäßigen Pflege- und Reinigungsaufgaben, die den Zustand des Autos erhalten und auch den Wiederverkaufswert sichern. Darüber hinaus ist es natürlich sicherheitsrelevant, auch die Unversehrtheit der Reifen zu prüfen. Auch der Reifendruck sollte regelmäßig geprüft und ggf. korrigiert werden.

Auto Innenraum reinigen

Weitere Instandhaltung und Reinigung und Kontrollleuchten

Gerade in der dunklen Jahreszeit muss auch die Lichtanlage und Beleuchtung regelmäßig auf die Funktion geprüft werden. Außerdem sollten auch rechtzeitig Winterreifen aufgezogen werden. Das Auto Innenraum reinigen bei Waschhelden wird natürlich bei schlechtem Wetter im Herbst und Winter wichtiger und sollte in kürzeren Abständen erfolgen als im Sommer. Moderne Autos helfen ihren Besitzern auch durch zahlreiche Kontrollleuchten. So können Sie auch auf die Warnleuchten im Display achten, die Ihnen anzeigen, ob der Ölstand noch ausreichend ist und evtl. auch die Kühlflüssigkeit oder der Frostschutz für die Scheibenwischanlage erneuert werden muss. Wenn Sie über eine Garage verfügen, erleichtert das die Pflege im Außenbereich des Autos auf jeden Fall, weil diese nur nach Benutzung sein muss. Aber die Auto-Innenraumreinigung nimmt natürlich auch das Abstellen in einer Garage nicht ab. Sicherheitsrelevante Reparaturen und Instandhaltungen sollten Sie auf jeden Fall der Fachwerkstatt überlassen. Dazu gehört auch alles, was mit dem Bremssystem zu tun hat.

Auto-Oberfläche adäquat pflegen

vitamin b complex

Vitamine: So gehen Sie mit Mangelerscheinungen um

Der Mensch braucht Vitamine! Dass eine abwechslungsreiche, gesunde Ernährung für eine gesicherte Vitaminzufuhr ausschlaggebend ist, weiß heutzutage wohl jedes Kind. Wie Mangelerscheinungen sich genau äußern und dass diese manchmal trotz ausgewogener Ernährung auftreten, wissen aber nur die Wenigsten. Wenn man gar nicht richtig wach wird, sich den ganzen Tag über erschlagen fühlt und häufig krank wird denken nicht viele Menschen an Vitamine und Mineralien. Beispielsweise kann ein niedriger Eisenwert Schwindel und Müdigkeit hervorrufen.

vitamin b complex

Ein anderes wichtiges Thema ist der Vitamin B Complex, diese unterschiedlichen Vitamine sind besonders für Vegetarier und Veganer unerlässlich, da sie den Konsum von Fisch- und Fleischprodukten, sowie Eiern ersetzen. Bei einer solchen Ernährung oder einer Veranlagung die zum Beispiel den B12-Wert chronisch senkt, sollte dringend mit Nahrungsergänzungsmitteln nachgeholfen werden. Auf https://www.eifelsan.com/produkte/vitalstoffe/b-vitamine/ finden Sie weitere Informationen und Angebote.

So fördern Sie Ihre Gesundheit mit Curcuma

 

Seite 1 von 12

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén