Schnell und sicher sind zwei Faktoren die beim Transporten von Waren und Gütern sehr wichtig sind. Schließlich soll es beim Transport zu keinen Schäden kommen. Damit es soweit nicht kommt oder sie frühzeitig erkannt werden können, gibt es die Möglichkeit der Transportüberwachung. Was die alles kann, zeigen wir nachfolgend auf.

Das ist eine Transportüberwachung

Beim Transport von Waren und Gütern geht es in der Regel um viel Geld. Daher ist es wichtig, dass diese möglichst schnell und sicher transportiert werden. So darf es während dem Transport zu keinen Schäden kommen. Neben dieser generellen Anforderung an einen Transport, gibt es natürlich auch noch ganz spezielle. Man denke hier nur an Waren die gekühlt werden müssen oder nur mit einer bestimmten Temperatur transportiert werden dürfen. Alle diese Punkte können zentral im Rahmen einer Transportüberwachung überwacht werden. Die Systeme die für die Überwachung bei einem Transport eingesetzt werden können, unterscheiden sich.

Leistungen der Transportüberwachung

Mit einer Transportüberwachung kann man nicht nur jederzeit mithilfe von GPS den aktuellen Standort nachvollziehen, sondern zum Beispiel auch die Temperatur während dem Transport, ob es zu einem Kippen oder Stoßen gekommen ist oder auch zur Luftfeuchtigkeit. Die Daten werden hierbei je nach Modell der Transportüberwachung sehr unterschiedlich erhoben. Teilweise handelt es sich um eine elektronische Erfassung, die hier unter anderem mit Sensoren arbeitet. Es gibt dazu aber auch eine Alternative, hier arbeitet man mit Siegeletiketten. Diese Siegeletiketten ändern zum Beispiel bei Feuchtigkeit oder wenn der Karton gekippt ist, die Farbe. So kann man direkt erkennen, ob es zu einem möglichen Schaden gekommen ist. Der Vorteil dieser Siegeletiketten ist, dass man jeden Karton oder Verpackung damit versehen kann. Sie sind selbsthaftend und werden einfach aufgeklebt. Durch diese Eigenschaft kann man die Siegeletikette bei Bedarf jederzeit auch wieder entfernen. Dieses System hat aber noch einen weiteren Vorteil, durch die individuelle Kennzeichnung kann man gezielt erkennen, ob alles in Ordnung ist oder nicht. Bei einem System mit Sensoren, ist das in der Regel nicht so einfach möglich. Dafür hat man aber unter Umständen eine Live-Überwachung.

Kauf bei Transportüberwachung

Gerade durch die unterschiedlichen Verfahren die es für die Überwachung von einem Transport gibt, lohnt sich ein genauer Blick. Schließlich hat man je nach System für das man sich entscheidet, damit einen unterschiedlich hohen Aufwand. Zudem unterscheiden sich die Systeme auch bei den möglichen Funktionen. Doch nicht nur der Aufwand ist hierbei zu betrachten, sondern auch die mit dem System verbundenen Kosten. Gerade aufgrund dieser Unterschiede, sollte man die Systeme vergleichen. Anhand von einem Vergleich, wie man ihn über das Internet und den Hersteller- und Händlerseiten durchführen kann, kann man die Unterschiede vergleichen und sich dann für eine passende Transportüberwachung entscheiden.

Hier klicken und mehr erfahren – http://www.europack24.de/wbc.php?tpl=transportueberwachung.html